Die Schlehe

Sammlung von Informationen und Links zur Wildfrucht
Schlehe (Prunus spinosa)

 

 

 

 

Ein Unterrichtsprojekt
der 2. Klasse (=3./4.Schst.)
der VS Markt St. Martin 
ab dem 21.9.2016

Wir suchen die Wildpflanze in der Natur

(1. "Natur & Ökologie" - Nachmittag 2016/17: Mi, 21.9.2016, 13:25-15:55)
 

Da die Pflanzen heuer vom Frühjahrs-Frost stark geschädigt wurden,
gibt es kaum Früchte auf den Sträuchern. Wir wollen die frost-resistenten Exemplare in Zusammenarbeit mit dem Naturparkbüro finden, sammeln und zur Aufzucht in eine spezielle Baumschule schicken.

Teilnehmer:

- 15 SchülerInnen der 3./4. Schulstufe,
- Lehrer Gerhard Kappacher

- Beate Kern vom Naturpark Landseer Berge

Standort des Schlehen-Bestandes: 47°33'00.4"N 16°24'21.6"E
Entfernung von der Schule: ca. 3-4 km

Fotos von Gerhard Kappacher und Beate Steiner

Ergebnis unserer ersten Recherchen:

(1. Sachunterrichts-Stunde am Mi, 21.9.2016, 7:45-8:35 Uhr)

Gruppe Eulen:

Irina, Selina, Annika, Sophia,

Höhe: 1-3m (2 Bücher)

- kommt aus Asien (Internet)

- Heilpflanze

- ist mit Kirsche und Pflaume verwandt

- im April vor den Blättern weiße Blüten

 

Gruppe Füchse:

Vanessa, Livia, Jakob Sch., Marcel

- Höhe: bis 4 m (Buch)

- Rinde: grau, leicht rissig

- die ersten Wildfrüchte im Frühherbst (Pflanzenuhr)

- die Kurztriebe verdorren und werden Dornen

- am Waldrand, Waldweg, Feldrand

Gruppe Eichhörnchen:

Fiona, Tabea, Jakob P., Kitty

- im April weiße Blüten 

- Größe der Frucht: kirschgroß

- Farbe: blau

- Höhe: 6-8m (Buch)

- Höchstalter: 40 Jahre

- Stammdurchmesser :20 cm

- Sirup (Internet Video)

- Tee  (Internet Video)

Gruppe Hirsche:

Jan, Oliver, Jonas, Nico

- Kern schwach giftig

- Früchte Heilmittel für das Immunsystem

- Tee aus Blüten

- Höhe: 1-4m (Kalender)

- Stammdurchmesser: 20 cm (Kalender)

Steckbrief "Schlehe"
AB-3-4_Schlehe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 340.9 KB
Logo seit 2011